Vanille-Cupcakes mit Matcha-Haube

Foto

Unsere erste Begegnung mit Matcha bzw. Grünteepulver endete zugegebenermassen nicht in sofortiger Sympathie. Die dickliche Sosse, die wir bei der Teezeremonie in Japan in einer kleinen Teetasse gereicht bekamen, war nicht nur grasgrün, sondern hat auch ein wenig wie frisch gemähtes Gras geschmeckt und wurde von uns eher aus Höflichkeit und nicht wegen des tollen Geschmacks ausgetrunken…

In Kombination mit einem süssen Dessert, habe ich jedoch das sehr spezielle und erfrischende Aroma inzwischen sehr zu schätzen gelernt. Ausserdem macht das kräftige Grün nicht nur optisch etwas her, sondern der Grüntee ist zudem auch noch sehr gesund. Ein gutes Argument, um gleich zwei von den leckeren Cupcakes zu essen!

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten + ca. 30 Minuten backen

Zutaten

150 g Butter, weich
120 g Zucker
2 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1TL Vanillepaste oder das Mark einer Vanilleschote
0,5 dl Milch
12 Muffin Papierbackförmchen

Matcha-Haube:

200 ml Vollrahm
100 g Frischkäse
2 TL Matcha-Pulver (gemahlener Grüntee)
2 EL Zucker

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter und Zucker mit dem Handmixer verrühren. Eier beigeben und ca. 3 Minuten zu einer schaumigen Masse schlagen. Mehl und Backpulver mischen.  Mit der Vanillepaste und der Milch dem restlichen Teig beigeben. Das Ganze zu einer zähflüssigen Masse verrühren.

Papierbackförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs verteilen. Teig einfüllen und in der unteren Ofenhälfte ca. 30 Minuten backen. Blech aus dem Ofen nehmen und die Cupcakes auskühlen lassen.

Für die Haube Rahm steif schlagen. Frischkäse, Matcha und Zucker gut verrühren. Rahm darunterziehen. Masse mit einer Spritztüte auf die Cupcakes verteilen.

Am Schluss die Cupcakes noch mit ein wenig Matcha-Pulver bestäuben und nach Belieben dekorieren.

-Kessy-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s