Pide / Fladenbrot

Pide-1

Was macht man, wenn man für ein Gericht ein grosses Fladenbrot benötigt und diese im Supermarkt dem Weihnachtsgebäck zum Opfer gefallen sind?

a)      Ganz doll traurig sein und etwas anderes kochen.
b)      Alle Supermärkte der Umgebung abklappern.
c)      Tapfer sein und das Fladenbrot einfach selbst backen.

In unserem Fall hat Peter laut „Tschakka!“ gerufen, sich in die Hände gespuckt (beides zum Glück nicht wörtlich) und Option c) in Angriff genommen.

Für welches Menü wir das Fladenbrot überhaupt gebraucht haben, erfahrt ihr morgen.

Zutaten für 2 grosse Fladenbrote

800 g Weissmehl
200 g Vollkornmehl
150 ml Milch
400 ml Wasser
42 g Hefe
20 g Salz
1 TL Zucker
3 EL Öl
3 EL Butter
Sesam
Kümmel

Die Hefe in ca. 50 ml lauwarmer Milch auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung in die Mitte drücken und die Hefe-Milch und den Zucker hinein geben. Einen Teil des Mehls vom Rand darüber stäuben und zu einem Vorteig verrühren. Den Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Die restliche Milch, Salz und das Wasser mit zum Vorteig in die Schüssel geben. Sehr gut durchkneten bis der Teig gleichmässig ist, nicht mehr klebt und sich von der Schüsselwand löst. Bei Bedarf noch ein wenig Wasser dazugeben.

Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und ca. 30-40 Minuten gehen lassen.
Anschliessend den Teig in zwei Teile teilen und daraus grosse Fladen formen. Auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen und die Oberfläche mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen.

Die Butter schmelzen und mit dem Öl vermengen. Die Fladenbrote damit bestreichen und mit Sesam und Kümmel bestreuen.

Die Brote nochmals 10 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 220°C vorheizen.
Pide in der Mitte des Ofens ca. 10-15 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

Die Fladenbrote lassen sich auch gut einfrieren.

-Kessy-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s