Knuspermüsli mit Nüssen und Honig

Müsli-1

Da man ja nicht nur am Abend gut essen soll, sondern am besten direkt morgens damit anfängt, 🙂 widmen wir uns heute mal dem Frühstück. Wir sind vor ca. 1 ½ Jahren dazu übergegangen unser Müsli selbst zu machen. In gekauftem Müsli verstecken sich oft viel Zucker und sonstige Zusatzstoffe. Knuspriges Müsli selbst zuzubereiten ist wirklich einfach, mindestens genauso lecker und man weiss was drin ist.

Wir variieren je nach Lust und Laune die Nusssorten und die Trockenfrüchte. Zu Weihnachten haben wir ein wenig Lebkuchengewürz, Cranberries und kleine Schokowürfel hinein gemischt, im Sommer essen wir das Müsli mit frischen Beeren.

Ca. 10 Portionen (2 Einmachgläser à 1 L)
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten, + 20 Minuten backen

Zutaten

150 g Haferflocken
150 g Sojaflocken
80 g Nüsse (z.B. Walnüsse, Pekannüsse, Haselnüsse)
80 g Mandelblättchen
25 g Pinienkerne
2 TL Zimt
120 g flüssiger Honig
3 EL Öl
100 g Trockenfrüchte

Nüsse grob hacken. Mit allen Zutaten ausser den Trockenfrüchten in einer grossen Schüssel mischen.

Gleichmässig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Bei 175°C in der Ofenmitte unter gelegentlichem Wenden (ca. 2-3x) backen. Abkühlen lassen.

Trockenfrüchte klein schneiden und unter das Müsli mischen. In einer gut schliessenden Dose oder einem Einmachglas aufbewahren.

-Kessy-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s