Über uns

TagTeam_Kitchen-3842

Hello World und willkommen in unserer Küche!

Wir sind Peter und Kessy, zwei ambitionierte Hobbyköche aus Basel, die nicht nur gerne gut essen, sondern glücklicherweise auch in der Lage sind, am Herd ordentliche Ergebnisse zustande zu bringen.

Wir lieben es neue Gerichte auszuprobieren, nachzukochen, zu variieren, unbekannte Gewürze und Lebensmittel zu entdecken und uns von fremden Ländern und Küchen inspirieren zu lassen.

Auf diesem Blog möchten wir nun mit anderen Kochinteressierten teilen, was uns schmeckt und was uns begeistert.

Da wir im Alltag weder Zeit noch Lust haben, am Abend noch zwei Stunden in der Küche zu stehen (grundsätzlich wären wir auch einfach zu hungrig, so dass schon bevor das eigentliche Essen fertig ist, die Hälfte der Zutaten weggenascht wäre :-)), liegt unser Augenmerk auf Gerichten, die innerhalb von maximal 30-45 Minuten zuzubereiten sind. Am Wochenende darf es natürlich auch schon mal etwas länger dauern.

Unter dem Motto „Kochen für Faule“ werden wir zudem ein paar unserer Lieblingsgerichte vorstellen, die wirklich mit minimalem Aufwand und in weniger als einer halben Stunde angerichtet sind.

Grundsätzlich kochen wir auch zu zweit meistens für 4 Personen, mit dem Ziel am nächsten Mittag die Firmenkantine zu vermeiden, deren Essen leider viel zu oft zu zerkocht, unter- oder überwürzt oder einfach unidentifizierbar tendiert.

Inspiriert von Mama‘s guter Küche hat Peter schon immer gerne gekocht. Da er zu gerne isst und auch nach dem Auszug aus dem Elternhaus nicht auf gute, frische Gerichte verzichten wollte, hat er seiner Mutter schon früh am heimischen Herd über die Schulter geschaut. Inzwischen ist er berühmt-berüchtigt als „Herr der Knetteige“ und als Saucen- und Dip-König.

Kessy hat zwar von klein auf gerne gebacken, das Kochen aber erst relativ spät für sich entdeckt. Inzwischen fast so kochenthusiastisch wie Peter, sind die Sparten Desserts und Backen immer noch fest in weiblicher Hand.

Was wir in unserer Freizeit machen, wenn wir nicht in der Küche stehen:

  • Lesen (frei nach dem Motto „A reader lives a thousand lives before he dies“ – viel, immer, täglich)
  • Reisen (und neue Ideen und Zutaten mitbringen)
  • mit Familie und Freunden essen und ein gutes Glas Wein trinken (ok, also doch wieder Küche, aber vielleicht nicht die eigene)
  • Fotografie (am liebsten auf Reisen, neu auch beim Kochen)
  • uns auf dem Balkon mit Eigenanbau versuchen  – dieses Jahr: Erdbeeren, Cocktailtomaten, Chilis (Ernte von gefühlten 1‘000 Stück, wer noch braucht, kann sich gerne melden :-))

Wir sind weder Profiköche noch Profifotografen. Wir versuchen aber bei beidem unser Bestes zu geben und hoffen, dass wir euch auf unserer Seite nicht nur zum Lesen sondern vor allem zum Kochen und Ausprobieren begeistern können.

Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind willkommen unter omnomaerie (at) gmx.ch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s