Pesto-Frischkäse-Lachs mit überbackenem Spargel

PestoLachs_Spargel-3975

Kennt ihr das: eigentlich hat man garnichts Richtiges im Kühlschrank und man fängt an die Reste zu kombinieren und plötzlich hat man ein Resultat, von dem man denkt „Hey lecker, das machen wir jetzt immer so!“?
So geschehen an diesem Wochenende. Am Freitag hat uns im Laden ein Bund grüner Spargel angelacht, den wir dann gekauft haben ohne so recht zu wissen, was wir schlussendlich damit zubereiten wollten.
Wenn uns nichts Besseres in den Sinn gekommen wäre, halt einfach eine Sauce Hollandaise dazu und „Spargel pur“.
Zu Hause fiel uns ein, dass wir noch ein Stück Lachsfilet eingefroren hatten. Hmmm… Spargel und Lachs? Sollte passen. Und sonst? Da ist noch eine angefangene Packung Frischkäse und ein Glas Pesto. Das machen wir auf den Lachs! Und den Spargel? Den könnten wir mit dem Parmesan, der weg muss, überbacken. Ja und wenn der Ofen einmal an ist, können wir auch grad den Lachs mit hinein stellen.
Und das Resultat? Sagen wir mal so – wir haben uns nach den ersten paar Bissen einen High Five gegeben 😉

Hauptgericht für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten

600 g Lachsfilet, ohne Haut
ca. 20 g Mehl
4 EL grünes Pesto
4 EL Frischkäse
1 kg grüner Spargel
50 g Butter, geschmolzen
150 g Parmesan
Salz, Pfeffer

Den Spargel waschen und das holzige Ende wenn nötig abschneiden. In einen Topf mit reichlich Salzwasser geben und zum kochen bringen. Ca. 8 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Lachsfilet waschen, trockentupfen und in vier gleich grosse Stücke schneiden.

Die Lachsstücke in etwas Mehl wenden und dann in einer Pfanne rundum anbraten, insgesamt 8-10 Minuten oder bis der Lachs leicht gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 240° C Grillstufe vorheizen.

Den Spargel abgiessen und in eine Auflaufform legen. Mit der geschmolzenen Butter übergiessen und den Parmesan darüber reiben. Mit gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Den Lachs ebenfalls in eine ofenfeste Form geben. Auf jedes Lachsstück einen EL Frischkäse und einen EL Pesto geben und leicht verstreichen.

Beide Formen nebeneinander auf ein Backblech stellen und in der oberen Ofenhälfte ca. 7 Minuten überbacken.

-Kessy-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s